Kinderstadt Mini-Salzburg 2017

Mini-Salzburg 2019 – das wird unsere 9. Kinderstadt!

„Mini-Salzburg“ ist eine Spielstadt für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren. Hier kannst du arbeiten, mitbestimmen, studieren, Theater spielen, heiraten, Radio machen, Sachen erfinden, Geld verdienen, Firmen gründen, Filme drehen, Kochrezepte ausprobieren, dir die Haare stylen lassen, Cocktails mixen, Internet surfen und jede Menge Spaß haben, wie die Welt der Erwachsenen mit Regierung und Bürgermeister/in, Ämtern, Führerscheinprüfung, Arbeit und Jobsuche, Geldmangel, essen gehen und Zeitung lesen – aber eben doch ein bisschen anders.

Eisarena und Volksgarten werden alle zwei Jahre im Sommer vom turbulenten Treiben der Mini-Salzburger/innen ergriffen. Die jungen Stadtbewohner/innen werden mit gewohnten und ungewohnten Situationen konfrontiert und leben und arbeiten in verschiedenen Rollen in ihrer Stadt. Sie treffen Entscheidungen und übernehmen Verantwortung für sich und andere. Aus pädagogischer Sicht steht die Salzburger Kinderstadt für Kinderrechte, politische Bildung, Partizipation, Spiel und Kultur. Für die Kinder ist es Erlebnis, Experiment, Abenteuer und Spaß. Für sie wird die Kinderstadt zu einer Realität, in der sie leben und die sie schätzen.

Kinderstadt Mini-Salzburg 2019
26. Juni – 13. Juli 2019
täglich von 11:00 – 18:00 Uhr
(außer Sonntag und Montag)
in der Eisarena / Volksgarten

Mini-Salzburg 2017 gabs die siebte Kinderstadt – ein paar Zahlen und Fakten:

Mit ca. 7000 Einwohner/innen zählt Mini-Salzburg zu einer der 10 größten Städte im Bundesland Salzburg!
7000 Kinder und Jugendliche haben während der drei Wochen mitgespielt und ca. 15.000 Tageseintrittsbänder gelöst; dazu erlebte Mini-Salzburg 2017 durchschnittlich 1200 Mitspieler/innen an 14 Spieltagen und es wurde viel gelaufen, viel gelacht, viel gelernt.

Kinderstimmen zu Mini-Salzburg – zu hören und zu lesen – gibt´s weiterhin auf der Seite der Kinder-Online-Redaktion aus Mini-Salzburg. Dort findet ihr ganz viele Artikel, Berichte und Fotos, außerdem Radiobeiträge, die Mini-TV-Sendungen, die Zeitungsausgaben von Mini-Salzburg aktuell und den Kinderstadt-Song 2017.

.