schlussparty

Mini-Salzburg 2013 ist Geschichte

Eine Parade, die Abschlussparty mit dem neuen Kinderstadt-Ohrwurm und dann legt Bürgermeisterin Laura den großen Stadtschlüssel zurück in die Mini-Salzburger-Schatzkiste und die Kinderstadt 2013 muss ihre Pforten schließen. Über 7500 Kinder und Jugendliche waren dabei und haben Eisarena & Volksgarten für drei Wochen zu einem Spiel-Platz voller Erlebnisse, Erfahrungen, Experimente und Eigenaktivitäten gemacht. Ihr seid großartig!

verbrieft_und_besiegelt_003843931

Mini-Salzburg ist Salzburgs neue Partnerstadt!

Einen außenpolitischen Erfolg hat Bürgermeisterin Lea schon zu verzeichnen: Mit ihrem Amtskollegen Bürgermeister Heinz Schaden hat sie die neue Städtepartnerschaft zwischen der Hauptstadt Mini-Salzburg und der Hauptstadt Salzburg unterzeichnet. Die Partnerstädte verpflichten sich damit zu gemeinsamen Anstrengungen für Frieden und Gerechtigkeit in einem vereinten Europa und in der Welt. SN-Video auf Youtube!

IMG_5529

Erste Wahl in Mini-Salzburg

Große Umtriebigkeit herrschte bei der Wahl in Mini-Salzburg, 200 Vollbürger/innen waren wahlberechtigt, 99 nutzen das und wählten Lea (13) zur neuen Bürgermeisterin. Unterstützung bekommt sie von Vizebürgermeisterin Laura (13) und den Stadträten Daniel (14), Tess (13) und Maxi (10). Viel Glück bei eurer Arbeit!

forschung11

Die ersten Tage in Mini-Salzburg 2013

Ein Rundumblick durch die Straßen, Gassen, Häuser und die Stadtteile Mini-Salzburgs beweist: Neugierige und Konzentrierte, Handwerker und Medienleute, Sängerinnen und Solarforscher, Geldgierige und Hungrige, Arbeitslose und die ersten Vollbürgerinnen haben davon Besitz ergriffen – ganz so, wie es sein soll!

IMG_3153

“Salzburg heute” zu Gast in Mini-Salzburg

Mini-TV-Moderator Nicki Holzmayer führte Conny Deutsch am Samstag durch Mini-Salzburg. Bei ihrem Streifzug haben sie viele Bürger/innen bei der Arbeit, beim Studieren oder in ihrer Freizeit angetroffen, das Selbstorganisationspotential der Mini-Salzburger/innen läuft schon wieder auf Hochtouren, seht mal!