Archiv für den Autor: Mini Salzburg

Mini-Salzburg 2022: Der Plan

Nach dem coronabedingten Ausfall von 2021 planen wir die 10. Salzburger Kinderstadt von Mi, 29. Juni – Sa, 17. Juli 2022 – so wie ihr es kennt in der Eisarena und im Volksgarten. Die Spieltage sind Dienstag – Samstag von 11 – 18 Uhr (für Schulklassentage ab 10 Uhr). Für Schulklassen ist eine Anmeldung notwendig – sie wird ab Dienstag, 3. Mai 2022 online auf dieser Page geöffnet. Für Infos, die ihr in der Zwischenzeit braucht, bitte einfach anrufen oder ein Mail an minisalzburg@spektrum.at schreiben!

Was ist mit Mini-Salzburg 2021?

Kann die Kinderstadt in diesem Jahr stattfinden? Das ist eine Frage, die uns sehr beschäftigt, die wir aber noch nicht beantworten können. Aktuell planen wir die Kinderstadt mit einem Covid-Präventionskonzept. Das Schwierige daran ist, dass wir die von 30. Juni – 17. Juli 2021 geltenden Schutzmaßnahmen nicht kennen, aber wir hoffen, dass Mini-Salzburg möglich sein wird! Drückt mit uns die Daumen!

40 Jahre Mini-München – wir gratulieren!

Zum 20. Mal findet Mini-München 2020 statt – unter besonderen Covid-19-Bedingungen. Es gibt nicht nur ein Spielgelände, nein, es sind 40 Spielorte in vier Stadtteilen! Wie das alles funktioniert, könnt ihr auf https://www.mini-muenchen.info/ sehen! Außerdem gibt es zum Geburtstag zwei Bücher – eins für Erwachsene + eins für Kinder, für das die Mini-Salzburger-Stadtregierung die besten Wünsche geschickt hat! Und am 12. August trafen sich Kinder internationaler Spielstädte zu einer Zoom-Konferenz, bei der wir natürlich dabei waren!

Weiterlesen

Zum Nachlesen…

… das hat Mini-Salzburg 2019 ausgemacht: In einem kurzen Rückblick haben wir die Kinderstadt-Idee und dazu ein paar Zahlen, Schwerpunktthemen, Rückmeldungen und natürlich Fotos der 9. Salzburger Kinderstadt für euch zusammengefasst. Wir bedanken uns damit bei den 7000 jungen Protagonist*innen und der großen Kinderstadt-Familie mit all ihren Sponsoren, Partnern und Freunden für jede Unterstützung!

Mini-Salzburg ist zu Ende

„Mama, geh ins Elterncafé, ich muss arbeiten und hab keine Zeit!“ Ernsthaft und gleichzeitig lustvoll das Leben erfahren, das ist das Motto von Kinderstädten weltweit. In Mini-Salzburg tauchten Kinder und Jugendliche vom 26. Juni bis 13. Juli 2019 tief ein in ihre Stadt, wo sie spielend Demokratie, Wirtschaft und Gesellschaft lernten. Drei Wochen lang war die Halle voll:  7.000 Mini-Salzburger_innen haben die Eisarena und den Volksgarten bevölkert, das sind durchschnittlich 1.100 Kinder täglich. Einen Abschlussbericht findet ihr im Kurier.